Kommunikation

"People will forget what you said, people will forget what you did, but people will never forget how you made them feel."

Puhh, wenn man gerade aus einer nicht so netten Situation kommt, ist dieser Text eine sehr gute Möglichkeit, zu checken, ob man sich gut oder nicht verhalten hat. Yogi Bajan hat das in seinen Gedanken zur Kommunikation ungefähr so formuliert: Bevor wir etwas sagen, sollten wir sicher sein, dass es dem anderen hilft, sein höchstes Selbst zu leben und es sollte die Welt ein bisschen besser machen. Dann fallen schon viele Wortbeiträge weg.

Sind sie doch ausgesprochen worden, die Worte, die nicht besser machen, hilft nur atmen. Und vielleicht das kultivieren, was Siddharta - jawohl, das liest die Ackerbraut gerade - als seine besonderen Fähigkeiten bezeichnet: Denken, warten und fasten. Wenn ich das auch von mir sagen könnte. Da ist noch viel Kundalini-Yoga-Meditation nötig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"It's not life that matters, it's the courage you bring to it."

Yogi Bajan

Ackerbraut

Cornelia Brammen

Kundalini Yogalehrerin Stufe 1
Hamburg-Eimsbüttel
Mobil.: 0163-7080914
yogamitconny@email.de