Die Ackerbraut

Cornelia Brammen
Ackerbraut alias Cornelia Brammen, ©Alexander Merbeth

Die Ackerbraut verbindet Kundalini Yoga, Natur und alles Schöne. Der Acker steht für Erdung, Wurzeln, Unerschütterlichkeit. 1. Chakra. Die Basis. Die Braut steht für alles Helle, Strahlende, Leichte. 7. Chakra. Die Verbindung zum Universum. Dazwischen das pralle Leben.

Die Ackerbraut liebt es, Yoga draußen zu unterrichten. In Gärten, Parks, sogar schon einmal auf einer gesperrten Autobahn. Die Stille in sich zu finden, inmitten von Verkehrslärm, Menschenstimmen und allem, was uns an Schwingungen umgibt, ist ihr Weg. Sie freut sich über BegleiterInnen, die mit auf ihre Yoga Reisen kommen, Yoga draußen mit ihr üben und Kundalini Yoga besser kennenlernen wollen. Sie ist telefonisch, per e-Mail und auf Facebook und Google+ zu erreichen. Und sieht ist auch unter dem Namen Cornelia Brammen bekannt. Woher der Name Ackerbraut ursprünglich kam: Nun, die Cornelia Brammen ackert gern. Und viel. Und durch Yoga kam dann das Spirituelle dazu.

"It's not life that matters, it's the courage you bring to it."

Yogi Bajan

Ackerbraut

Cornelia Brammen

Kundalini Yogalehrerin Stufe 1
Hamburg-Eimsbüttel
Mobil.: 0163-7080914
yogamitconny@email.de